Frohes neues Jahr 2020!

Liebe Leserinnen und Leser der Darfscheel!

Die Redaktion wünscht Ihnen und Euch ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2020! Wir werden auch im neuen Jahr alles tun, um eine informative und unterhaltsamen Zeitung mit Berichten von heute, Rückblicken ins das Zeitgeschehen und vielem mehr zu produzieren.

Die Preise für die Anzeigen, mit denen wir die Zeitung finanzieren – alle Helfer und der Vorstand arbeiten zu 100 Prozent ehrenamtlich – , bleiben stabil auf dem Niveau von 2017. Denn obwohl wir den Umfang der Zeitung immer mehr gesteigert haben, konnten wir in den letzten Jahren gerade so mit einer “roten Null” über die Runden kommen. Das verdanken wir unseren Anzeigenkunden, unseren Spendern und den Vereinsmitgliedern. Bitte bleiben Sie uns auch in Zukunft gewogen.

Wer uns privat unterstützen möchte, kann dies am besten mit einer Vereinsmitgliedschaft tun. Das Formular für den Beitritt zum Verein finden Sie hier.

Auf ein schönes Jahr 2020!

Darfscheel Nr. 42 ist verteilt

Die letzte Ausgabe des Jahres 2019 wurde an die Haushalte in Nittel, Köllig, Rehlingen und Machtum verteilt.

Die Redaktion hofft, dass Sie viel Vergnügen beim Lesen haben, und dass Ihnen die Geschichten und Bilder viel aus dem Leben an der Obermosel erzählen.

Sie können sich immer gern mit eigenen Beiträgen an der Darfscheel beteiligen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf oder schicken Sie Ihren Beitrag an info@darfscheel.de.

Informationen zu Geburtstagen, Hochzeiten, Geburten und Todesfällen bekommen wir ausschließlich von Ihnen, unseren Lesern. Bitte informieren Sie uns, damit auch Ihr Familienereignis in der Darfscheel nachzulesen ist. Vielen Dank!

Die Redaktion wünscht Ihnen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

Darfscheel Nr. 40 ist da

Liebe Leserinnen und Leser,

die aktuelle Darfscheel Nr. 40 erhält wieder viele Informationen. Unter anderem wird der neue Ortsgemeinderat Nittel vorgestellt. Und in Machtum wurde der Pastor nach vielen Jahren Dienst in der Gemeinde feierlich verabschiedet.

Viel Spaß beim Lesen!

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung findet statt am Dienstag, 9. Juli 2019, um 20:00 Uhr im Gasthaus Müller-Holbach, Kirchenweg.

Die Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorsitzenden
3. Bericht der Kassenwartin
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Wahl des Vorstandes
7. Verschiedenes

Ich möchte Sie/euch herzlich bitten, dass Sie sich/ihr euch bis zum 30. Juni 2019 per E-Mail an info@darfscheel.de zur Mitgliederversammlung anmeldet, damit ich für eine entsprechende Raumgröße sorgen kann.

Jürgen Boie (Vorsitzender darfscheel – Dorfzeitung Nittel e.V.)

Die Kölliger Kapelle im Spiegel der Jahrhunderte

https://darfscheel.de/wp-content/uploads/2019/03/Foto-Thiel-mit-Raps.pdf

Autor Hans A. Thiel hat ein außergewöhnliches Porträt dieser weit über Nittel hinaus bekannten Sehenswürdigkeit geschrieben, in dem er die Ortsgeschichte Nittels mit der der Kapelle verknüpft. In gereimter Form erzählt Thiel im lokalen Dialekt “Nitteler Platt” und in Hochdeutsch. Dazu hat er Anmerkungen und Erklärungen eingearbeitet. Viel Vergnügen beim Lesen. Klicken Sie für platt oder hochdeutsch.

Die neue Darfscheel ist da!

Die Darfscheel Nr. 38 ist Mitte März erschienen und alle Haushalte in Nittel, Köllig, Rehlingen und Machtum verteilt worden. Die Zeitung ist auch hier zu sehen.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Der Film über den Nitteler Fels, der 2018 veröffentlicht wurde, als der Nitteler Fels zum “Leuchtpunkt der Artenvielfalt” ernannt wurde, ist weiterhin auf dieser Seite zu sehen.

Die nächste Darfscheel kommt dann aller Wahrscheinlichkeit nach im Mai 2019 heraus. Redaktionsschluss für Beiträge und die Anzeigenannahme ist der 15. April 2019. Ein Schwerpunkt wird die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz am Sonntag, 26. Mai 2019, sein.

Beiträge für die Nummer 39, Hinweise auf Geburten, Todesfälle, Hochzeiten und Geburtstage (ab 75 Jahren) können jederzeit an info@darfscheel.de gesendet werden.

Nutzen Sie auch unsere WhatsApp- / Threema-Nummer 0160 / 9944 7691 für Fotos und kleine Informationen.

Herzliche Grüße von Ihrem Redaktionsteam